• Seite drucken
  • Seite versenden
  • Schriftgröße vergrößern
  • Schriftgröße verkleinern

Steinschalerhof und Steinschaler Dörfl

Hundehotels und Angebote mit Schwerpunktsetzung auf die Zielgruppe der Hundebesitzer gibt es viele, aber nur wenige dieser Beherbergungsbetriebe halten dann die in den Bewerbungen versprochenen Leistungen, wie z. B. hundegerechte Unterbringung. In den beiden Naturhotels Steinschalerhof im Pielachtal und dem über dem sogenannten „Dirndltal“ gelegenen Steinschaler Dörfl ist Ihr vierbeiniger Begleiter jedoch ein ganz selbstverständlicher Gast und herzlich willkommen. 

Viele hundegerechte Wanderungen starten in unmittelbarer Nähe vom Steinschalerhof, der auch direkt mit der Mariazellerbahn (Bahnhof Steinschal-Tradigist) zu erreichen ist. Durch die Nähe zu dieser Schmalspurbahn sind Kombinationswanderungen mit der Mariazellerbahn z. B. nach Mariazell oder in die Ötschergräben ohne Auto möglich; man benutzt einfach die Schmalspurbahn und genießt die abwechslungsreiche Landschaft von den Hügeln des Mostviertels bis zu den schroffen Kalkbergen im Ötschergebiet.

In den großzügigen Anlagen der eingezäunten Steinschalergärten hat der Hund in unmittelbarer Nähe zum Hotel tolle Auslaufmöglichkeiten. Gerne organisiert man Ihnen eine Betreuung für Ihren Hund, wenn Sie einmal etwas ohne ihn unternehmen wollen; der Haushund Paula - ein Bearded Collie - kann auch für Ausflüge "gemietet" werden und viele Gäste wollten ihn dann gleich für immer mitnehmen.

Kleine ein- und zweigeschossige Gartenhäuser im Garten des Steinschalerhofes sind gerade für Hund und Begleiter eine optimale Alternative zu den wunderschönen Zimmern, da hier etwas mehr Platz zur Verfügung steht als in den liebevoll eingerichteten Zimmern im Hotel, dessen Topzimmer mit Infrarotkabinen und Whirlpool im Zimmer zum Entspannen einladen.

Genießerpakete für den Hund inkludieren die Mitnahme des Hundes ohne zusätzliche Kosten. Das Steinschaler-Team verwöhnt Sie mit regionalen Köstlichkeiten aus der mit einer "Grünen Haube" ausgezeichneten Küche, bei der auch die Wildkräuter aus den Steinschalergärten eine große Rolle spielen.

Das Steinschaler Dörfl, das zu Silvester durch seine ruhige Lage mitten in den Bergen als knallfreier Silvesterort von zahlreichen Hundebesitzern geschätzt wird, gilt als Geheimtipp, um mit dem vierbeinigen Liebling stressfrei ins neue Jahr zu rutschen. Jeder Hundebesitzer, der seinen Hund schon einmal unter den Silvesterknallereien leiden gesehen hat, wünscht sich mehrere solche Oasen der Ruhe - nicht nur zu Silvester! 

Auch im Sommer, wenn es in den Niederungen und den Städten unerträglich heiß wird, ist es im Steinschaler Dörfl angenehm kühl und die großzügige Anlage der Hotelanlage in den Bergen ermöglicht es, den Hund ohne Leine frei herumtollen zu lassen.

Beide Hotelbetriebe sind mit dem Auto über die Westautobahn - Abfahrt St. Pölten Süd - durch das Pielachtal oder, wie bereits erwähnt, mit der Mariazellerbahn auch bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.