Ernährung nach Alter

Katzen stellen je nach Lebensphase andere Anforderungen an ihre Ernährung.Während der Fokus bei Kätzchen auf dem Wachstum liegt, kann die richtige Ernährung im Erwachsenenalter der Grundpfeiler für Gesundheit und ein langes Leben sein. Im Alter ist die Unterstützung der Gelenk- und Nierengesundheit sowie des idealen Körpergewichts gefragt.

Altern bei Katzen

Katzenwelpen benötigen nur wenige Monate, um vollständig zu unabhängigen Lebewesen heranzureifen und alle ihre erwachsenen Fähigkeiten zu erlangen. Diese schnelle Entwicklungsphase ist typisch für die Spezies Katze, und die meisten Katzenwelpen sind bereits mit einem Jahr ausgewachsen.

Katzen sind bekannt für ihre Eleganz und Grazie, die sie viele Jahre beibehalten. Im Alter von etwa 7 Jahren treten dann die ersten Alterserscheinungen auf zellulärer Ebene auf. Das heißt, diese Veränderungen sind auf den ersten Blick nicht unbedingt äußerlich sichtbar. Dies ändert sich ab dem 12. Lebensjahr, wenn die zunehmende Zellalterung die Leistungsfähigkeit der Körpersysteme und die sensorischen Fähigkeiten beeinträchtigt.

Spezialnahrungen von ROYAL CANIN berücksichtigen sowohl die physiologischen als auch die altersbedingten Bedürfnisse der Katzen. Diese angepassten Nahrungen können dafür sorgen, dass Katzen je nach Alter die passende Nährstoffversorgung erhalten und somit optimal unterstützt werden.